search

Tagesstrukturprogramm

Nähstube

Unser Tagesstrukturprogramm Nähstube steht allen Migrantinnen offen. In der Nähstube erweitern die Teilnehmerinnen ihren Wortschatz, lernen den Schweizer Alltag kennen und erwerben Fähigkeiten des textilen Werkens. 

Während der Unterrichtszeit können die Kinder in die interne Kinderbetreuung gebracht werden. 

Leistungen
  • Vier Halbtage morgens oder nachmittags, jeweils à 2 Stunden
  • Semesterkurs (Beginn August resp. Februar)
  • Kinderbetreuung während Unterrichtszeit
  • Vermittlung von Kenntnissen rund um das textile Werkens
  • Stärkung des Selbstvertrauens und der Selbständigkeit
Ziele
  • Struktur und Beschäftigung ausserhalb des Familienlebens
  • Erlernen der Grundfertigkeiten des Nähens und Bedienen einer Nähmaschine
  • Förderung der sprachlichen und sozialen Integration 
Zielgruppe
  • Migrantinnen unabhängig von Aufenthaltsstatus, Herkunftsland und Schulbildung
Voraussetzungen
  • Wohnhaft in der Region Schaffhausen
Kosten
  • Zuweisende Stellen: Für Personen mit Flüchtlingsstatus betragen die Kosten CHF 250, für Personen mit Normalstatus CHF 400 plus CHF 250 für die Kinderbetreuung
  • Selbstzahler: Die Kosten betragen CHF 400 plus CHF 250 für die Kinderbetreuung